Auto Klaus

Beratung und Service rund um das Automobil

Seit über 60 Jahren Autohändler für Neu- und Gebrauchtwagen in Zell

1949

Alles begann im Jahre 1949. Josef Klaus, ein versierter Handwerker, der in Zell und
Umgebung alles reparierte was sich fortbewegen konnte entschloß sich zur Selbständigkeit.
Die Firma Auto Klaus war geboren.

1958

Ein wichtiges Datum in der Firmengeschichte. Es wird mit der Fiat Automobil AG ein Händlervertrag für Fiat Pkw und Transporter abgeschlossen.

1961

Nachdem mit Rolf Klaus die nächste Generation die Verantwortung übernommen hat, steht der Umzug in neue Geschäftsräume an. In Zell wird ein Autohaus in der Schloßstrasse angemietet.

1964

Das Unternehmen wächst weiter und beendet die Mietzeit: 1964 kauft die Familie Klaus die ehemalige Deutz/MAN Werkstatt in Zell, Notenau 11. An diesem Standort wird in den nächsten 35 Jahren einiges investiert werden.

1966

Jürgen Klaus steigt mit 50% der Geschäftsanteile in die Firma ein.

1978

Wieder steht eine Erweiterung an. Eine moderne 400 m² Ausstellungshalle für Neufahrzeuge wird fertiggestellt.

1996

Ein Generationswechsel steht an. Bernd Klaus übernimmt die Geschäftsanteile von seinem Vater Rolf.

1999

Der Standort Notenau ist endgültig zu klein geworden. Familie Klaus ergreift deshalb die Chance und kauft die alte Fabrikhalle der Zeller Plastik. Hier entsteht in der Folge auf über 7000 m² ein modernes Autohaus.

2001

Zu FIAT gesellt sich Alfa Romeo; Auto Klaus wird Vertragshändler. Die Showräume werden nach den aktuellen Vorgaben der beiden Hersteller neu gestaltet.

2004

Nun ist die nächste Generation komplett am Ruder: Thorsten Klaus übernimmt die Geschäftsanteile seines Vaters Jürgen.

2008

Eine große Feier wird auf dem Gelände veranstaltet. Anlass: Seit 50 Jahren ist Auto Klaus FIAT Vertragshändler.

2009

Als modernes Autohaus bleibt die Entwicklung nie stehen. Der 1. Stock wird zu einer modernen Werkstatt mit 7 Hebebühnen, einer kundenfreundlichen Kundenwartezone sowie Büro- und Schulungsräumen ausgebaut.

2010

Ein neuer Partner kommt an Bord: Daniel Effgen wird drittes Mitglied der Geschäftsführung. Und Auto Klaus erweitert sein Portfolio. Die deutsche Traditionsmarke Opel kommt hinzu, für die eine neue Ausstellungshalle errichtet wird.

2012

Als „das Original" im Bereich der Geländewagen kann man die Marke Jeep bezeichnen. Auto Klaus unterzeichnet den Jeep Servicevertrag und besorgt ihnen selbstverständlich ihren neuen Jeep Traum wagen. Wir machen unseren Strom selbst! Errichtung einer 65 kw Photovoltaikanlage.

2013

Filiale Barl mit Lackier- Karosseriezentrum eröffnet: An der viel befahrenen Einkaufsmeile zum Globus Handelshof investiert die Firma Auto Klaus in eine moderne Lackieranlage. Dort werden ab dem 01.09.2013 sämtliche Karosserie und Lackarbeiten von einem Profi seines Fachs durchgeführt. Außerdem bot sich der hoch frequentierte Standort an, um dort ein wechselndes Angebot interessanter Neu- und Gebrauchtwagen zu präsentieren.

2014

Auf dem neuesten Stand zu sein, ist einer unserer Grundsätze. Um die Performance unseres EDV Systems zu optimieren wurde wir in eine neue EDV Anlage investiert. Außerdem ist ein Relaunch unseres Internetauftritts erfolgt.

2016

Showroom Relaunch - Wir erneuern unseren Fiat und Alfa Romeo Showroom für Sie.
Neben modernster LED Lichttechnik erwartet Sie die Fahrzeugkonfiguration via Tablet am Fahrzeug und vieles mehr.